| Subcribe via RSS

Neu: Geschützt ins Internet auch mit iPhone, iPad und iPod

This page as PDFFebruary 2nd, 2011 Posted in News
iPhone Schutz K9

Schutz vor Internet-Pornografie, Gewalt, Drogen. Jetzt auch auf iPhones, iPads und sogar iPod Touch möglich.

K9 Schutzsoftware gibt es nun auch für iPhone, iPad und iPod Touch

Sunnyvale, Kalifornien. 12. Januar 2011. Blue Coat Systems AG, bekannt als führender Hersteller von IT-Sicherheitsprogrammen und Wireless-Lösungen, stellte heute den neuen K9™ Web Protection Browser für iOS vor: ein kostenloser Familien-Internet-Filter zum freien Download für Apple iPads, iPhones und die internetfähigen iPod Touch Geräte. Der Browser schützt sofort und mit hoher Treffsicherheit vor Inhalten, die für Kinder nicht geeignet sind, wie Pornografie, Gewaltdarstellungen, Drogen und Glücksspiele. Zudem schützt der Browser auch gleich noch vor schädlichen Softwareseiten (Malware) und Betrugsversuchen (Phishing). Installation und Gebrauch sind einfach.

“iPad, iPod Touch und iPhone Geräte werden immer häufiger als Geschenke für Kinder gekauft. Die Weihnachtssaison 2010 zeigte eine steigende Popularität dieser Geräte. Damit stehen nun Tür und Tor für Gefahren aus dem Internet offen”, sagt Steve Daheb, Marketingchef und Vize-Präsident von Blue Coat Systems. “Der K9™ Web Protection Browser setzt die Stärken und Informationen von Blue Coat’s führender Sicherheitstechnologie dafür ein, dass Kinder und Familien einen geschützten Online-Zugang haben, egal wo sie ins Internet gehen.”

Der K9™ Web Protection Browser nutzt wie die Blue Coat’s K9 Web Protection Software für Pc und Mac den firmeneigenen und wortfeld-basierten WebPulse™-Dienst, der Benutzer in Echtzeit vor anstössigen Inhalten und Gefahren wie Phishing, Malware und Viren schützt. Der WebPulse™-Dienst katalogisiert ausserdem ständig neu entwickelte Webinhalte und gibt Eltern die Möglichkeit verwerfliche Inhalte grundsätzlich zu blockieren. Der WebPulse™-Dienst lebt von der Erfahrung der über 70 Millionen Nutzer weltweit. Es kann daher neue Inhalte schnell finden und identifizieren und so auch die neuesten Quellen mit schädlichen oder betrügerischen Inhalten ausschliessen. So findet der WebPulse™-Dienst an eine durchschnittlichen Tag über 110’000 neue oder noch nicht katalogisierte Seiten mit pornografischem Inhalt.

Der K9™ Web Protection Browser ersetzt Safari und andere Browser, denen die Möglichkeit zur Inhaltsfilterung fehlt und Kindern und Familien keinen ausreichenden Online-Schutz anbieten. Genau wie die K9™ Web Protection für PC und Mac wird auch der neue Browser für iPod und Co. für Familien und Einzelpersonen kostenlos angeboten.

Der Der K9™ Web Protection Browser kann im Apple iTunes Store gratis heruntergeladen werden: http://itunes.apple.com/app/k9-web-protection-browser/id407657840

Deutsche Übersetzung: Samuel Rath, 2.2.2011
Quelle:  http://www1.k9webprotection.com/news/highlights

Leave a Reply