| Subcribe via RSS

Elternabend verschoben

This page as PDFNovember 18th, 2011 Posted in News

sar. Das kann vorkommen: die Mindestteilnehmeranzahl für den Elternbildungsabend “Schon aufgeklärt?” wurde leider nicht erreicht. Die spontane Reaktion und Verknüpfung mit dem Film “Mit dem Bauch durch die Wand” hatte diesen klaren Nachteil, dass alles sehr schnell gehen musste. Aus diesem Grund wird der Elternbildungsabend leider nicht, wie geplant am 24.11.2011 stattfinden.

Es bleibt ein relevantes Thema

Weil ich nach wie vor überzeugt bin, dass dieses Thema für Eltern relevant ist und bewusst bedacht werden soll, wird der Anlass voraussichtlich auf Mitte Mai 2012 verschoben. Die Abklärungen laufen noch. Und damit bleibt mehr Zeit, um mehr Eltern dafür zu gewinnen, wie wichtig die Auseinandersetzung mit dieeser Frage ist. Keine andere Instanz, weder Schule noch Medien, kann den “wert”-vollen Schatz ersetzen, den Eltern ihren Kindern weitergeben könnten. Sexualität ist weder mit medizinischem Knowhow allein noch mit “technischen Informationen” angemessen zu beschreiben. Wer kann Kindern und Jugendlichen den Zusammenhang von Beziehung und Sex, von Treue und Verletzlichkeit, den Unterschied zwischen selbstbezogener Lust und schenkender Lust wirklich vermitteln? Wer hat dazu die ausdauernde Liebe, das nötige Vertrauen und eine grosse Portion Ehrlichkeit – wenn nicht die Eltern? Und ich bin überzeugt, dass Eltern eine Menge darüber vermitteln – selbst wenn sie sich gar nicht bewusst sind, dass sie mit einer kleinen Bemerkung, mit einer positiv oder negativ wertenden Stellungnahme, gerade am “Aufklären” sind. Elterliche Aufklärung sieht ganz anders aus, als die Lektion “Sexualkunde” in der Schule. Und genau das ist die Stärke. Es lohnt sich, darüber tiefer nachzudenken. Nicht um die Rolle der Lehrperson zu spielen, sondern um dem Kind genau das zu vermitteln, was nur Eltern können…

In Planung ist, diesen Elternabend im 2. Quartal 2012 erneut anzubieten. Sobald die weiteren Details fest stehen, wird auf dieser Seite informiert. Klicken Sie einfach wieder rein.

Leave a Reply